Zakopane: Eine Baumkronen-Tour im Pieninen-Nationalpark

Wenn Sie sich in einer grünen Landschaft mit Natur und Stille entspannen und die malerische Aussicht auf die Berge genießen möchten, können wir Sie zu einem besonderen Spaziergang zur Bachledka-Baumkronenroute an der Grenze zwischen dem Pieninen-Nationalpark und dem Tatra-Nationalpark in der Slowakei führen. Dort angekommen erreichen Sie nach einer kurzen Fahrt mit der Seilbahn den Punkt Magura Spiska, an dem sich diese Sehenswürdigkeit befindet. Dies ist ein kürzlich geöffneter Pfad, der 600 m lang ist und durch einen Wald mit vielen einzigartigen Arten von Pflanzen, Bäumen und Tieren führt. Sobald Sie den Pfad entlang spazieren, haben Sie die Möglichkeit, Ihr Wissen über diese Region zu erweitern. Es gibt eine Bildungsroute mit Informationstafeln in englischer Sprache (6 Stationen), die interessante Fakten über die Fauna, Flora, das Leben und den Schutz der lokalen Wälder enthalten und Schäden aufzeigen, die durch Naturgewalten verursacht wurden. Sobald Sie den 32 Meter hohen Aussichtsturm erreicht haben, atmen Sie tief ein, werfen Sie einen Blick auf das Panorama der Tatra und genießen Sie den Moment an diesem herrlichen Ort.

Nach Ihrem Spaziergang in den Baumkronen kehren Sie zum Parkplatz zurück und fahren zur nächsten Sehenswürdigkeit dieser Tour – Strbske Pleso. Auf dem Weg haben Sie die Möglichkeit, den majestätischen Charme der Tatra mit ihren höchsten Punkten wie Gerlach (der höchsten in der gesamten Bergkette), Slawkowkski Szczyt, Tatranska Lomnica zu bewundern. Wenn Sie Strbske Pleso erreichen, haben Sie 40 Minuten Zeit, um den See zu umrunden. Danach kehren Sie nach Zakopane zurück.

Strbske Pleso liegt 1346 m über dem Meeresspiegel und erinnert an den polnischen See Morskie Oko, der auf der Karte der polnischen Tatra sehr beliebt ist. Es ist auch sehr schön und ein Muss in dieser Gegend. Es hat den Status eines Luftkurortes und ist im Winter ein bekanntes Skigebiet. Zum Glück gibt es diesen See noch, denn in der Vergangenheit wollten die Anwohner ihn entwässern und in eine Weide verwandeln.

Tourverlauf:

  • 8:00 Uhr – Abholung in Zakopane, Fahrt ins Bachledka-Tal in der Slowakei
  • 10:00 Uhr – Hinfahrt mit der Seilbahn nach Magura Spiska
  • 10:30 Uhr – Wanderung durch das Baumkronenpfad
  • 12:30 Uhr – Rückfahrt mit der Seilbahn zum Parkplatz
  • 13:00 Uhr – Fahrt nach Strbskie Pleso + Freizeit
  • 15:00 Uhr – Rückfahrt nach Zakopane
  • 16:30 Uhr – Ankunft in Zakopane

Dauer: 8-9 Stunden

Preis: 200 PLN pro Person

Im Preis enthalten:

  • Transport von und nach Zakopane,
  • Englisch sprechende Fremdenführer/Fahrer,
  • Private Unfallversicherung,
  • Eintrittskarte zum Baumkronenpfad,
  • zwei Tickets für die Seilbahn Hin- und Rückfahrt

Teilnehmerzahl und Termin auswählen:

Erwachsene

Das könnte dir auch gefallen ...

Der Korb ist leer